Baikal

Kontakte:

Irkutsk Baikal Travel
664025, Russland, Irkutsk, Rzhanova 154, office 1
Öffnungszeit: montag - freitag 9.30-18.00
Tel.:
+7 (3952) 20-36-56
+7 (3952) 20-01-34
+7 (3952) 20-00-70
WWW: http://www.irkutsk-baikal.com
E-mail:


Kontakt mit managers:

Skype: My status baikal_travel
E-mail:

travel@irkutsk-baikal.com
lake@irkutsk-baikal.com

Teilen sich ein Link:

Tour operator Irkutsk Baikal Travel - Travel to Russia with us :-) Irkutsk Baikal Travel Twit usIrkutsk Baikal Travel -

Erholung am Sandstrand  Baikals (Erholungszentrum Baikalskiye Dyuni+ Listvyanka)

7 Tage, 6 Nächte

Juni bis September.

Anfang Donnerstags und Samstags

Program:

Tag 1. Ankommen in Irkutsk. Treffen am Bahnhof oder im Flughafen. Abfahrt nach dem Dorf Listvyanka (70 km von der Stadt).  Ein Halt unterwegs auf 47. Kilometer, Besuch zum Holzbaumuseum Taltsi mit Ausstellung der Kultur und Hauswirtschaft  der Ostsibirischen Völker. Die Ewenken Sommer- und Herbstnomadensiedlung,  die Kaskade aus 3 Wassermühlen. Ende 19. Jh. , die Ilim Kasanskaya Kirche (Kapelle). Das einzige übrigbleibende Denkmal von sibirischer Holzbaukunst des 17. Jh. Und andere Exponate. Ankommen in Listvyanka, Besuch zu Baikal Museum in dessen Aquarium sind die wichtigste Fischarten und Ringelrobben vorgestellt. Man kann auch selbstständig das Ringelrobbenaquarium besuchen. Nahrung auf eigene Kosten in  Restaurants. Abstieg zu Fuß oder mit dem Lift auf den Tscherski Stein, wovon man kann den berühmten Schamane-Stein sehen. Am Marktplatz kann man Souvenirs kaufen aus Birkenrinde, Stein, Holz und Glass, als auch Baikalfisch probieren. Mittagessen im Restaurant. Am Abend Wiederankommen in Irkutsk, Unterbringung im Hotel Irkutsk in Standartzimmern.
Tag 2. Frühstück im Hotel. 12:00 Mittagessen im Restaurant Irkutsk auf eigene Kosten. 13.00 Abfahrt mit dem Bus  nach die Niederlassung  Bolschoye Goloustnoye (2 Stundenm 120 km von Irkutsk). Kuttereinstieg und Übergang nach die Bucht Pestschanaya. Die Wasserreise dauert 2 Stunden, und in dieser Zeit man kann fotografieren und die Natur betrachten. Nach dem Ankommen treffen Sie mit demPersonal  des Erholungszentrums. Unterbringung in Zimmer der Businesskategorie. Erholung und Abendessen.
Tage 3 bis 6. Diese Tage sind der Erholung gewidmet!! Das gepflegte Territorium und vollausgerichtete Strandzone des Zentrums in Verbindung mit den neuen Holzcottages macht einen schönen Eindruck. Das Zentrum ist von einer Seite mit Taiga und von anderer Seite mit Felsen umgegeben. Hier alles schafft gute Laune: die Taiga Hänge von Primorskiy Bergrücken, die mehr als 20 Millionen  Jahre alt sind, viele große und kleine Felsen, Zeder-, Lärchenbäume, der reinste Strand mit feinem Quarzkiesel. Hier kann man wilde Tiere treffen, die ungestörte Natur streifen und in das heilige Wasser des Sees eintauschen.
Die Bucht Pestschanaya ist der bekannteste Ort am Baikalsee, wo die berühmte Stelzenbäume wachsen, worunter Wind und Wasser immer die Erde auswaschen. Die eigentümlichen Taiga-Hänge des Primorskiy Bergrückens niedersteigen zu Baikal. Der Sandstrand ist eingerahmt mit Pyramide-Felsen der Große Glockenturm und der Kleine Glockenturm (80 und 60 m hoch). Der Sandstrand ist halbrundförmig und 750 m lang, 15-20 m weit und sehr malerisch. Die Bucht ist die Sibirische Riviera genannt und ist das Denkmal der Natur. Ihre Fotos oft schmücken Publikationen über Baikal. In der Bucht es gibt sanftes Mikroklima und soviel Sonnenschein pro Jahr wie an Kurorten von Krasnodarskiy Kray. Das ist der einzige Ort am baikal wo die mitteljährige Temperatur positiv ist (+0.4 Grad). Aber das Wasser hier ist immer kalt!
Jeden Tag können Sie Fußausflüge machen, die keine besondere kärperliche Fähigkeit fordern, aber viele Eindrücke schenken.
Der Exkursionplan:
1. Der Zederübergang des Primorskiy Bergrückens )zu Fuß, 4-5 Stunden). Die Route ist immer Absteigen. Wenn sie den Übergang erreichen, finden Sie sich im Zederwald. Zeder ist der Brotbaum Sibiriens. Hier kann man Plantagen von Heilherben sehen.
2. Übersichtsfels (zu Fuß, 2.5 Stunden). Von der Höhe 260 m kann man eine wunderschöne Aussicht auf die Buchte Pestschanaya, Babuschka und Akademitscheskaya. Einmal befand sich hier eine Stelle von Urmenschen.
3. Seerabe Fels (2 Stunden). Die Route liegt den Strand entlang. Der Fels erhebt sich 15 m über dem Wasserspiegel. Es gibt keine Vegetation, der östliche Kopf sieht wie ein Turm aus. Diesen Ort man kann oft an Fotos und Bilder sehen. Vor dem 20. Jh. Dieser Fels war der beliebte Nistensort  für Seeraben.
4. Pad Dolgaya )2.5 Stunden). Ein malerischer Ort mit Felsausläufern  und Steilhängen. Sie können einen schönen Tal Dolgiy sehen, der am Baikalstrand beginnt und geht bis zum Gipfel des Primorskiy Bergrückens.
Tag 10. An diesem Tag verabschidet man sich von der Bucht Pestschanaya. Nach dem Frühstück gehen Sie mit dem Kutter nach Bolschoye Goloustnoye wovon Ihre Reise begann. Daraus gehen Sie mit dem Bus nach Irkutsk. (4 Stunden). Ankommen in Irkutsk um 18:30.

Empfehlt mitzunehmen: komfortable Schuhe für Ausflüge, Schirmmütze, Sonnenschutzkreme, kleinen Rucksack, Schlafsack, von Regen und Wind  schützende Kleidung, individuelles Verbandkasten den eigenen Besonderheiten nach, Lämpchen. Um der verschmutzung Ihres Gepäcks während den Fahrten packen Sie es bitte in große Müllsacke.
Vor der Reise kaufen Sie das prophylaktische Mittel  wegen Yeckebiß, oder man kann sich versichern.
Achtung! Merken Sie sich bitte die Möglichkeit der Bus und Zugverspätung. Wenn Sie sich verspäten,  ist die Firma für die damit verbundenen Ausgaben nicht verantwortlich. Wenn Sie zur Zeit ankommen nicht können, können Sie im voraus kommen, und wir reservieren ein Zimmer für Sie und bieten ein Exkursionprogram an.

Über die Kosten erkundigen Sie sich bei dem Manager.